Alyx Vance

aus HL2, der freien Wissensdatenbank

Alyx_Vance_%28neu%29.jpg
Alyx Vance

Fakten:

Alyx Vance ist die Tocher von Dr. Eli Vance. Sie müsste jetzt zwischen 22 und 26 Jahren alt sein. Sie ist eine taffe junge Frau, die weiß, wie man in der Gegend in und um City 17 zurecht kommt und sich zu wehren weiß. Außerdem hat sie von ihrem Vater die Begabung für die Wissenschaft geerbt. Dr. Kleiner ist ihr Onkel und ihre Mutter hieß Azian.

Sie begleitet Gordon in einigen Abschnitten auf seiner Reise durch und um City 17. Ihr technisches Geschick und ihr schneller Verstand helfen ihnen beiden aus so manchen brenzligen Situationen. Von ihr bekommt Gordon auch das Gravitron und sie rettet ihn am Anfang von Half-Life 2 vor den Combine (in "Point Insertion").

Ihr oft zur Seite steht Dog, ein Roboter, den ihr Vater zu ihrem Schutz konstruiert hat. Ursprünglich war er etwa hüfthoch und wurde von ihr immer weiter verbessert, sodass er sie heute überragt.

In Episode Two wird Alyx durch einen Hunter schwer verletzt. Um sie zu retten verbanden die Vortigaunts ihr Leben mit dem von Gordon Freeman. Inwiefern sich das nach außen hin auswirkt (abgesehen von ihrer Genesung) ist jedoch unbekannt.

Einsortierung: Charaktere

'Persönliche Werkzeuge